Aktuelle Ausstellung: en passant Galerie

Im Foyer der 1. Etage im Haus des Buches befindet sich die »en passant Galerie«,

in der Künstler*innen der GEDOK Leipzig die Möglichkeit haben, ihre Arbeit zu präsentieren.


Andere Ausstellungen

Jahresausstellung
"blickwechsel"

in Kooperation mit der GEDOK Mecklenburg-Vorpommern e.V. und GEDOK Brandenburg e.V.

 

                        ››blickwechsel‹‹



                                Vernissage:  04.07.2024, 19:30 Uhr
                              Laudatio / Dagmar Zehnel

                              Musik / Brunhild Fischer (Querflöte)


                                Finissage:    29.08.2024, 19:30 Uhr

                              Worte zur gemeinsamen Ausstellung / Dagmar Zehnel

                              Rezitation & Gesang / Birgit Wesolek (a cappella)

                                Führungen – Kunstgespräche: 18.07. & 15.08.2024, 16 Uhr


                                Haus des Buches Leipzig, Foyer, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
                                (Eintritt frei)

 

Unterstützt vom Referat für Gleichstellung der Stadt Leipzig

 

 


Diese Ausstellung wird unterstützt von der  Diese Ausstellung wird unterstützt von der Sparkasse Leipzig.

 



 

 

 

 

 

      Anett Schuster & Levin Lämmel

 

       

        Ausstellung:       Muster:Bild

        Zeit:                   18.05. - 22.06.2024

        Ort:                    Atelier im Alten Kesselhaus Chemnitz

 

        Vernissage:       18. Mai 2024 um 17 Uhr

 

 

 

 



Gemeinschaftsausstellung

con.tain

 

Teresa Szepes, Alan Biehlig, Nele Hendrikje Sandner, Katharina Schreiter, Clara Pötsch

 

Zeitraum:             03.05.- 19.05.2024 

Ort:                       Alte Handelsschule, Gießerstr. 75

 

 

Gezeigt werden fünf künstlerische Positionen, die sich neben dem Aspekt der Nachhaltigkeit mit Inhalten wie Diversität, Identität, Mythen, Körper und Organismen beschäftigen. Die Wieder-verwendung von „Abfall“, der Prozess des Findens und Transformierens von Zurückgelassenem werden in den Fokus dieser Ausstellung gestellt.

Objekte verschiedener Art werden gesammelt, kategorisiert, umgewandelt und in Form von Fotografie, Malerei, Collage, Drucktechnik sowie Installation in neue inhaltliche und formale Kontexte gesetzt. Dabei werden das Wesen der Dinge, ihr Inhalt sowie ihre Funktion hinterfragt und neue Denkräume eröffnet.

 

 

Vernissage:            Freitag, 03.05.2024 um 19.00 Uhr

Mitwirkende:         

Rede:                      Barbara Rhöner 

Musik:                    „Garten Eden Parkverbot“ (In-die-Welt-Musik)

 

Künstler*innen-

Gespräch:              Donnerstag, 16.05.2024 um 18.00 Uhr

Musikalische

Begleitung:            Gabriel Würfel mit Live-Ambient-Set

 

 

Geöffnet ist die Ausstellung von Mo-Do 9-12.00, Fr/ Sa 15-18.00 und nach Vereinbarung.

 



Carola Lantermann

 

"Venus von Muri"

 

Gemeinschaftsausstellung in Muri/Schweiz

 

27. April - 28. Juli 2024


 

 

 

 

 

 

Sylvia Gerlach

 

 

"Sinfonie in Blau"

 

Malereien

 

               

 

 

 

 

Ausstellung in der Peterskirche zu Ragewitz

 

01.04.2024  bis 30.04.2025




 

 

 

 

 

 

 

 

Anja Böttger

 

 

'SACRED PLANTS - Die Geheimnisse unserer Wildpflanzen'

 

 

 

Aquarell- und Bleistiftzeichnungen der Leipziger Künstlerin

 

 

 

08. April bis 29. Juni 2024

 

Stadtbibliothek

 

 

 

 

 

In dem Kunstprojekt stellt die Künstlerin & Wildpflanzenpädagogin Anja Böttger mittels der Zeichnung und der
Aquarellfarbe Wildpflanzen vor (u.a. Schafgarbe, Frauenmantel, Weißdorn), welche an vielen Ecken in Leipzig
wachsen und möchte mittels der Kunst an deren Wirkungen und Bedeutung erinnern.
Kennen Sie schon alle unsere heimischen Wildpflanzen? Viel Freude beim Entdecken dieser in unserer Ausstellung


  
Paula Lima
„Almas e Histórias de Afrika, Angola“
- Seelen und Geschichten von Afrika, Angola -

Malerei Acryl auf Leinwand und Collage

 

Ausstellungszeitraum:  5. Januar bis 03. April 2024

 

Künstleringespräch mit Paula Lima am 22.03.2024 um 16 Uhr in der en passant Galerie

Sie sind herzlich eingeladen.

 

GEDOK en passant Galerie

Haus des Buches, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig, Foyer 1. Etage

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9 bis 17 Uhr und zu Veranstaltungen - Eintritt frei.

 

Titelfoto: Raízes (Wurzeln)

 


Work in Progress: »ZwischenZeit«

Ausstellung

vom 25.11.2023 bis 07.01.2024


in der art Kapella Schkeuditz
Teichstraße 7, 04435 Schkeuditz

Foto: Karin Pietschmann

Vernissage: 25.11.2023, 14 Uhr

Finissage: 07.01.2024, 14 Uhr


Zum Thema: Künstler*innen der GEDOK Mitteldeutschland stellen sich dem herausfordernden Thema: ›Krieg und Frieden‹ mit Ideenskizzen in Form von Zeichnungen, Objekten, Video- und Audioexperimenten, Essays, Prosa und Lyrik. Die Ausstellung in der art Kapella Schkeuditz ist eine jurierte Preview auf das geplante Projekt zur künstlerischen Intervention zum Thema Völkerschlachtdenkmal 2025/26.

Künstler*innen:
Ingeborg Freytag, Brunhild Fischer, Olaf Klimpel, Liliana Osorio De Rosen, Doreen Grün, Kerstin Krieg, Petra Herrmann, Katharina Zoennchen, Jelena Radosavljevic, Carola Lantermann, Diana Höding, Anja Böttger, Astrid Homuth, Gisela Kohl-Eppelt, Angelika Dietzel, Dagmar Zehnel, Katja Ruscher



Ausstellung bis zum 06. November 2023 in der Frauenkultur, Windscheidstr. 51, 04277 Leipzig
Ausstellung bis zum 06. November 2023 in der Frauenkultur, Windscheidstr. 51, 04277 Leipzig