en passant Galerie

Im Foyer der 1. Etage im Haus des Buches befindet sich die "en passant Galerie", in der Künstler*innen der GEDOK Leipzig die Möglichkeit haben, ihre Arbeiten zu präsentieren. Auch hier gilt das Prinzip Vielfalt: Die gezeigten Arbeiten kommen aus allen von uns vertretenen Sparten der Kunst.

Einmal jährlich werden aus den eingereichten Bewerbungen drei bis vier Positionen ausgewählt. Die Künstler*innen haben die Möglichkeit, in einem Künstler*innengespräch ihre Arbeitsweise vorzustellen und Fragen zu beantworten.

Aktuelle Ausstellung

  
Paula Lima
„Almas e Histórias de Afrika, Angola“
- Seelen und Geschichten von Afrika, Angola -

Malerei Acryl auf Leinwand und Collage

 

Ausstellungszeitraum:  5. Januar bis 03. April 2024

 

GEDOK en passant Galerie

Haus des Buches, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig, Foyer 1. Etage

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9 bis 17 Uhr und zu Veranstaltungen - Eintritt frei.

 

 

Titelfoto: Raízes (Wurzeln)

 

Katharina Zönnchen: Hathor, gehoernte Kuh, Aquarell Tusche auf Papier
Katharina Zönnchen: Hathor, gehoernte Kuh, Aquarell Tusche auf Papier

 

»Mythos Tier«

Katharina Zönnchen: Zeichnungen/ Malerei

Petra Herrmann: Objekte/ Papierarbeiten/

Foto auf Leinwand

Sinnlich-assoziative Auseinandersetzung mit der Symbolkraft des Tieres als Projektionsfläche für Seelenzustände, Befindlichkeiten, aber auch als Widerspiegelung der erlebten aktuellen Situation. Tier als kraftspendenden Halt zu erleben, als eine Ressource mit Ängsten umzugehen, eine Möglichkeit mit den Erfordernissen des Zusammenspieles von Mensch und Natur sich auseinanderzusetzen. Mythos als eine Chance Grenzen zu erkennen und nach neuen Wegen zu suchen.

 

Ausstellungsdauer: 4. April bis 29. Juni 2023

Petra Herrmann: Objekt
Petra Herrmann: Objekt